Sprache:

Markthalle Hamburg

Markthalle-Hamburg

Die Markthalle Hamburg, in der früher Blumen und Gemüse verkauft wurden, ist heute ein Veranstaltungszentrum für Events und Konzerte, in dem oft alternative Bands auftreten. Legendär sind nicht nur die Auftritte von Iggy Pop (70er Jahre) und Depeche Mode (80er Jahre). Auch das renommierte Nachwuchsfilmfestival abgedreht (damals abgezoomt) war von 1988 bis 1997 in der Hamburger Markthalle heimisch.

Bei PLAY17 bietet die Markthalle mit ihren Bühnen und Veranstaltungsräumen ausreichend Platz für Workshops, offene Angebote, PLAY on Stage und den LABOURGAMES Game-Jam. Auch die Festivalzentrale ist hier untergebracht und lädt ein, bei einem Kaffee das Programm zu studieren oder sich bei warmen Speisen und Snacks zu stärken.

www.markthalle-hamburg.de

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

Orientierung

Adresse

Klosterwall 11, 20095 Hamburg

Anfahrt

Bahn: Linie U1 bis Steinstraße oder alle Linien bis Hauptbahnhof
Bus: alle Linien bis Mönckebergstraße
Stadtrad: Station 2638 Steinstraße / Deichtorplatz

Veranstaltungen am Spielort Markthalle Hamburg

Programm am Spielort

01.11.2017
19:00 Uhr
Festival-Eröffnung und Vernissage
20:00-23:00 Uhr
PLAY Ausstellung Markthalle
02.11.2017
09:00-19:00 Uhr
LABOURGAMES Hamburg – the playful world of work
09:00-15:00 Uhr
Workshop: Theater knutscht Computerspiel – Game Design für Live-Video-Games (für Schulklassen)
09:30-14:00 Uhr
Offener Workshop: Games Backen
09:30-20:00 Uhr
Offener Workshop: Gamesdinge Basteln
10:30-11:30 Uhr
Impuls: Games und Lebenslanges Lernen
10:30-19:00 Uhr
PLAY Ausstellung Markthalle
12:00-14:00 Uhr
Workshop: Geschichtsvermittlung in digitalen Spielen
12:00-14:00 Uhr
Workshop: Scratch – Coding für Einsteiger*innen
12:00-14:00 Uhr
Workshop: Zeitbezogenes Game Design mit Unity
13:00-16:30 Uhr
Ausflug am Donnerstag
13:30-14:30 Uhr
angedockt: Medienbildung in Hamburg
14:30-15:00 Uhr
Präsentation der Workshopergebnisse
15:00-19:00 Uhr
DOOMIAN Beichtstuhl
15:00-17:00 Uhr
Workshop: Spielerische Vermittlung – Ortsgebundenes Game Design
15:00-17:00 Uhr
Workshop: Tod und Zeitlichkeit im Computerspiel – Von sterbenden Blumensträußen und numerischer Unsterblichkeit
15:30-16:30 Uhr
The Incredible Playable Show
17:00-18:00 Uhr
Artist Talk mit Simone Grünewald
18:00-19:00 Uhr
PLAY Couch “Time After Time”
18:30-20:00 Uhr
Gamecity Treff @PLAY Festival
20:00 Uhr
PLAY Geburtstagsgala
03.11.2017
09:00-19:00 Uhr
LABOURGAMES Hamburg – the playful world of work
09:00-15:00 Uhr
Workshop: Theater knutscht Computerspiel – Game Design für Live-Video-Games (für Schulklassen)
09:00-20:00 Uhr
spielbar-Jugendredaktion
09:30-14:00 Uhr
Offener Workshop: Games Backen
09:30-20:00 Uhr
Offener Workshop: Gamesdinge Basteln
10:30-11:30 Uhr
Impuls: The Representation of Female Game Characters in the Course of Time
10:30-19:00 Uhr
PLAY Ausstellung Markthalle
12:00-16:00 Uhr
DOOMIAN Beichtstuhl
12:00-14:00 Uhr
Workshop: Archaeogaming – Wie Archäologie und Videospiele zusammenpassen
12:00-14:00 Uhr
Workshop: Character Design
12:00-14:00 Uhr
Workshop: Zukunftsspiele – Welche Rolle spielen Games in der Zukunft?
13:00-16:30 Uhr
Ausflug am Freitag
14:30-15:00 Uhr
Präsentation der Workshopergebnisse
15:00-17:00 Uhr
Workshop: Minetest – Freies “Minecraft für alle”
15:00-17:00 Uhr
Workshop: Pavillon Prison Break
15:00-16:00 Uhr
Zeitmanagement: Mein Alltag mit digitalen Medien
15:30-16:30 Uhr
The Incredible Playable Show
17:00-18:00 Uhr
Artist Talk mit Anita Sarkeesian
18:00-19:00 Uhr
PLAY Couch “The Times They Are a-Changin'”
20:00 Uhr
PLAY Poetry Slam
04.11.2017
09:00-19:00 Uhr
LABOURGAMES Hamburg – the playful world of work
09:00-20:00 Uhr
spielbar-Jugendredaktion
09:30-16:00 Uhr
Offener Workshop: Games Backen
09:30-20:00 Uhr
Offener Workshop: Gamesdinge Basteln
10:30-19:00 Uhr
PLAY Ausstellung Markthalle
12:00-14:00 Uhr
Workshop: Build Your Own Time Control Switch
12:00-14:00 Uhr
Workshop: Newsgames – Das Spiel mit den Nachrichten
12:00-16:00 Uhr
Workshop: Theater knutscht Computerspiel – Game Design für Live-Video-Games
15:00-19:00 Uhr
DOOMIAN Beichtstuhl
15:00-17:00 Uhr
Workshop: “Ich will doch nur spielen” – Gaming und Familie
15:00-17:00 Uhr
Workshop: Game Design Prototyping
15:00-17:00 Uhr
Workshop: Zeit zum Gründen
15:30-16:30 Uhr
The Incredible Playable Show
17:00-18:00 Uhr
Artist Talk mit Yves Regenass (machina eX)
17:00-20:00 Uhr
Nacht des Wissens: Games in der Schule
17:00-23:00 Uhr
Nacht des Wissens: Werkschau von Games-Studierenden der HAW Hamburg
17:00-20:00 Uhr
Offener Workshop: Spielecontroller bauen mit Makey Makey
18:00-19:00 Uhr
PLAY Couch “Time To Move On”
20:00 Uhr
Creative Gaming Award Show